Sie sind hier: Startseite

Im Tandem auf Entdeckungstour das Patenschaftsprogramm am Bundessprachenamt

Offiziere aus rund 40 Ländern nehmen am Sprachlehrgang teil
(Foto: © Woitha)

Hürth, 25.07.2016
Das Patenschaftsprogramm am Bundessprachenamt bietet engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus allen gesellschaftlichen Bereichen die Chance neue kulturelle Erfahrungen zu machen. Jedes Jahr werden in Hürth für Offiziere aus rund 40 Ländern Patinnen und Paten gesucht. Johanna Holst arbeitet in der Stabsstelle Internationale Angelegenheiten des Bundesverwaltungsamtes in Köln und engagiert sich neben dem Beruf ehrenamtlich als Patin. Im Interview erzählt sie von ihren bisherigen Erfahrungen.
weiter...


Einmal um die ganze Welt: Das Patenschaftsprogramm am Bundessprachenamt

Offiziere aus rund 40 Ländern nehmen am Sprachlehrgang teil
(Foto: © Woitha)

Hürth, 25.07.2016
Einmal um die Welt reisen ohne das Land zu verlassen - eigentlich ein Traum. Genau das bietet das Patenschaftsprogramm am Bundessprachenamt. Dabei können ehrenamtliche Helfer die Patenschaft für einen ausländischen Lehrgangsteilnehmer bzw. eine ausländische Lehrgangsteilnehmerin übernehmen und so spannende Einblicke in deren heimatliche Kultur erhalten. Auch in diesem Jahr freuen sich Offiziere aus rund 40 Ländern darauf, mit Patinnen und Paten kulturelle Erfahrungen auszutauschen und dabei Deutschland besser kennenzulernen.
weiter...


Glanzvoller Abschluss der Sprachausbildung: Zeugnisübergabe des LGAI in Brauweiler

Präsident Wolfgang Steimels und Abteilungspräsident Matthey bei der Zeugnisübergabe. 
(© Winter BSprA/PrST)

Hürth, 25.07.2016
Erstaunen äußerte so mancher Teilnehmer des Lehrgangs Generalstabs- / Admiralstabsdienst International (LGAI) darüber, wie schnell der Sprachlehrgang beim Bundessprachenamt vorüber gegangen war. Vielen kam es wie gestern vor, als sie mit nur wenigen Sätzen Deutsch im Gepäck in Hürth zur Sprachausbildung angerückt waren. Heute, fast ein Jahr später, sprechen alle fließend Deutsch und kennen sich in Deutschland aus. Grund genug sich bei den Lehrerinnen und Lehrern aber auch den Lehrstabs- und Betreuungsstabsoffizieren zu bedanken, die sich mit vollem Engagement für sie eingesetzt hatten.
weiter...


Zu Besuch im Bundessprachenamt: MdB Dr. Georg Kippels informiert sich über den aktuellen Stand des Wohnheim-Neubaus

Präsident Steimels, Bauleiter Furch und Abgeordneter Dr. Kippels (v.l.). 
(© Dr. Loreck BSprA/PrST)

Hürth, 22.07.2016
Am 12. Juli 2016 besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Kippels das Bundessprachenamt in Hürth, um sich umfassend über den Bau des neuen Wohnheims zu informieren. Wenn der Bau vollendet ist, werden 280 moderne Unterkunftseinheiten auf einer Nutzfläche von 5.000 Quadratmeter für die Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer des Bundessprachenamtes zur Verfügung stehen.
weiter...