Sie sind hier: Startseite

Kulturpreis Deutsche Sprache für das Bundessprachenamt

Hermann Roder schätzt an seiner Arbeit den Kontakt mit Menschen aus aller Welt. 
(Foto: © Gramatke/BSprA)

Hürth, 17.05.2018
Das Bundessprachenamt wird mit dem Institutionenpreis Deutsche Sprache 2018 ausgezeichnet, der von der Eberhard-Schöck-Stiftung und dem Verein Deutsche Sprache verliehen wird. Neben dem Sprachendienstleister für die Bundeswehr und den öffentlichen Dienst, erhalten bei der Preisverleihung im Oktober die Band "Die Fantastischen Vier" und die Frankfurter Kampagne "Sprechen Sie lieber mit Ihrem Kind" eine Auszeichnung.
weiter...


Begegnungen in Naumburg

''Auch mal ein längeres Wort sprechen'': RDir Dirk Martschin begrüßt die anwesenden Gäste. 
(Foto:  Oellrich © BSprA)

Hürth, 03.05.2018
Ganz im Zeichen des kulturellen Miteinanders stand die 23. Begegnung der Nationen am 19. April 2018 in der Naumburger Kadette.
weiter...


11. Großer Patenabend

Gäste aus aller Welt bestimmten das Bild des 11. Großen Patenabends (Quelle: PIZ Personal/Andreas Metka)

Köln/Hürth, 15.03.2018
Rund 250 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Bundeswehr, öffentlicher Verwaltung und Gesellschaft kamen am 8. März 2018 im großen Festsaal der Offizierheimgesellschaft Köln-Wahn zusammen, um gemeinsam den 11. Großen Patenabend des Bundessprachenamtes zu feiern.
weiter...
Bilder Patenabend als gepacktes Archiv


Vier vielseitige Jahrzehnte beim Bundessprachenamt

Auch im Büro immer dabei: eine Erinnerung an die Auslandseinsätze. 
(Foto: Ruhnke/BSprA)

Hürth, 24.01.2018
Vierzig Jahre arbeitet Ursula Hedfeld beim Bundessprachenamt und "noch immer gehe ich mit Spaß ins Büro". In unserem Interview berichtet die Jubilarin über eine abwechslungsreiche Zeit zwischen Hürth und Kabul bzw. Mazar-i Sharif.
weiter...