Sie sind hier: Startseite

Vier vielseitige Jahrzehnte beim Bundessprachenamt

Auch im Büro immer dabei: eine Erinnerung an die Auslandseinsätze. 
(Foto: Ruhnke/BSprA)

Hürth, 24.01.2018
Vierzig Jahre arbeitet Ursula Hedfeld beim Bundessprachenamt und "noch immer gehe ich mit Spaß ins Büro". In unserem Interview berichtet die Jubilarin über eine abwechslungsreiche Zeit zwischen Hürth und Kabul bzw. Mazar-i Sharif.
weiter...


Erste Sprachlehrgänge 2018 angelaufen

In Vertretung des Präsidenten des Bundessprachenamtes hieß Gerhard Matthey, Abteilungspräsident Sprachausbildung, die Lehrgangsteilnehmenden willkommen. 
(Foto: Ruhnke/BSprA)

Hürth, 10.01.2018
"Das berufliche Jahr 2018 fängt gut für Sie an", begrüßte Abteilungspräsident Gerhard Matthey in Vertretung des Präsidenten des Bundessprachenamtes die Lehrgangsteilnehmerinnen und- teilnehmer, die in den kommenden Monaten in verschiedensten Sprachen ausgebildet werden. Unter den Lehrgangsteilnehmerinnen und- teilnehmern, die im ersten Quartal 2018 beispielsweise Portugiesisch, Arabisch oder Niederländisch lernen werden, sind neben den Bundeswehrangehörigen auch wieder knapp 40 Polizistinnen und Polizisten. Dass vielfältige Fremdsprachenfähigkeiten den Gesetzeshütern die tägliche Arbeit erleichtern, betonte Matthey dabei besonders: "Kriminalitätsbekämpfung erfolgt auch mittels Sprache."
weiter...


Tag der Bundeswehr: Mehr als 15.000 Besucher erleben einen unvergesslichen Tag

Tag der Bundeswehr: Mehr als 15.000 Besucher erleben einen unvergesslichen Tag

Hürth, 13.06.2017
Bei strahlendem Sonnenschein durften wir am 10. Juni am Bundessprachenamt in Hürth unsere Gäste getreu dem Motto "Willkommen Neugier" begrüßen. weiter...