Sie sind hier: StartseiteProdukte und DienstleistungenSprachlehrgängeInterministerieller Fremdsprachunterricht

Interministerieller Fremdsprachenunterricht

Um den besonderen dienstlichen Anforderungen der Obersten Bundesbehörden Rechnung zu tragen, führt das Bundessprachenamt unter anderem in den Räumen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (Berlin und Bonn), des Bundesministeriums für Finanzen (Berlin und Bonn), des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Bonn) sowie des BMVg (Bonn) verwendungsbezogenen und fachsprachlichen Unterricht in Form von dienstbegleitenden Kursen und Blockkursen durch. Die Kurse sind in der Regel für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ministerien vorgesehen.


|
Stand vom: 01.10.2008 | Autor: Pressestelle Bundessprachenamt