Sie sind hier: StartseiteWir über unsNachrichtenLehrgänge IV/2008 in Hürth eröffnet

Lehrgänge IV/2008 in Hürth eröffnet

RDir Roder am 30.09.2008 bei seiner Eröffnung des Lehrgangs IV/2008 in der Mehrzweckhalle in Hürth.Lupe
RDir Roder am 30.09.2008 bei seiner Eröffnung des Lehrgangs IV/2008 in der Mehrzweckhalle in Hürth. Foto: Bundessprachenamt/ L.Woitha.

Am 30.09.2008 nahmen die Lehrgänge IV/2008 in Hürth ihren Sprachunterricht auf. RDir Hermann Roder, Referatsleiter des Referates S 4 (Sprachausbildung Deutsch als Fremdsprache) begrüßte die rund 420 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Vertretung des Präsidenten und Abteilungsleiters S in der Mehrzweckhalle. In seiner Ansprache hob er hervor, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bundessprachenamt in Hürth in einem optimal aufgestellten und professionell unterrichtenden Lehrbetrieb befänden. "Wir können mit Stolz sagen: Den Unterricht, den Sie hier erhalten, können Sie an keiner anderen Stelle bekommen. Sie erhalten hier Service aus einer Hand." RDir Roder stellte in einer Präsentation allen Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmern das Bundessprachenamt vor. Dabei führte er aus, dass man den Lehrbetrieb in Hürth nicht als "Elfenbeinturm" verstehe, sondern ergebnis- und bedarfsträgerorientiert lehre. Dies sei angesichts neuer Aufgaben der Bundeswehr auch nötig. "Die Sprache in der Bundeswehr blüht, und sie blüht hier bei uns", so RDir Roder abschließend.

Oberstleutnant Mathias Köhler begrüßte die Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer im Anschluss als Dienstältester Offizier beim Bundessprachenamt. "Ich kann Ihnen hier einen interessanten Aufenthalt garantieren", so OTL Köhler. "Nirgendwo sonst werden Sie in der Bundeswehr so internationale und vielfältige Kontakte bekommen können wie hier im Bundessprachenamt in Hürth. Sie werden hier interessante Gesprächspartner finden und können den Kontakt mit diesen Kameradinnen und Kameraden auch nutzen, um Ihre Sprachfertigkeiten zu verbessern und Informationen von den ausländischen Lehrgangsteilnehmern zu erhalten."


Bilder

Vertreter des militärischen Anteils beim Bundessprachenamt sowie Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer während der Begrüßung durch RDir Roder in der Mehrzweckhalle in Hürth. Lupe
Vertreter des militärischen Anteils beim Bundessprachenamt sowie Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer während der Begrüßung durch RDir Roder in der Mehrzweckhalle in Hürth. Foto: Bundessprachenamt/ L.Woitha.

nach obennach oben

Stand vom 26.09.2008 | Text: E.Bunz | Fotos: L.Woitha