Sie sind hier: StartseiteWir über unsNachrichtenJahr 2010"Werden Sie zu Brückenbauern!" - Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Sprachlehrgängen im IV. Quartal 2011

"Werden Sie zu Brückenbauern!" - Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Sprachlehrgängen im IV. Quartal 2011

LRDir Gerhard Matthey begrüßte die neuen Lehrgangsteilnehmer am Bundessprachenamt. Foto: L.Woitha, Presse BSprA Lupe
LRDir Gerhard Matthey begrüßte die neuen Lehrgangsteilnehmer am Bundessprachenamt.
Foto: L.Woitha, Presse BSprA

Der Leiter der Abteilung Sprachausbildung, LRDir Gerhard Matthey, begrüßte am 27.09.2011 in Vertretung des Präsidenten die Hürther "Neuzugänge" zum Beginn der Sprachlehrgänge im IV. Quartal, die in Hürth, aber auch an vielen der anderen 35 Sprachausbildungsstätten des Bundessprachenamts stattfinden. "Sprache ist eine Brücke zu anderen Menschen - überqueren Sie diese Brücke und werden Sie selbst zu Brückenbauern", ermunterte der Abteilungsleiter die gut 400 Lehrgangsteilnehmer und Lehrgangsteilnehmerinnen im Rahmen der Einführungsveranstaltung in der Mehrzweckhalle des Bundessprachenamts Hürth.

In seiner Ansprache stellte er das Bundessprachenamt, dessen Struktur und Aufgaben vor. Dabei unterstrich er auch die besondere Leistungsfähigkeit des Bundessprachenamts, an dessen Ausbildungseinrichtungen bundesweit täglich bis zu 4100 Lehrgangsteilnehmer und Lehrgangsteilnehmerinnen nicht nur in der Schwerpunktsprache Englisch, sondern auch in 47 weiteren Sprachen von Amharisch bis Vietnamesisch ausgebildet werden. Zudem hob er neben der Unterrichtsmethodik, die den Lernenden in den Mittelpunkt stellt und einen "Cocktail" an Lernmöglichkeiten bietet, auch die Vorteile der modernen Computerunterstützten Sprachausbildung (CUSA) in den multimedial ausgestatteten Unterrichtsräumen hervor. Nach Vorstellung der Verantwortlichen der Ausbildungsreferate gab er den Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmern noch den folgenden Rat: "Nutzen Sie die Zeit in Hürth nicht nur für den Spracherwerb - nutzen Sie die Chance und knüpfen Sie auch Kontakt zu den ausländischen Lehrgangsteilnehmern, die hier ebenfalls unterrichtet werden."

Auch der Dienstälteste Offizier beim Bundessprachenamt, OTL Norbert Simons, wünschte allen viel Erfolg. Foto: L.Woitha, Presse BSprA Lupe
Auch der Dienstälteste Offizier beim Bundessprachenamt, OTL Norbert Simons, wünschte allen viel Erfolg.
Foto: L.Woitha, Presse BSprA

Im Anschluss beschrieb der Dienstälteste Offizier beim Bundessprachenamt, OTL Norbert Simons, den militärischer Anteil beim Bundessprachenamt und dessen Aufgaben. Abschließend stellte er die Chefs der I. und II. Inspektion vor und wünschte den Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmern ebenfalls viel Erfolg für die kommende Zeit am Bundessprachenamt.

Bilder

Rund 400 Lehrgangsteilnehmer füllten die Mehrzweckhalle. Foto: L.Woitha, Presse BSprA Lupe
Rund 400 Lehrgangsteilnehmer füllten die Mehrzweckhalle.
Foto: L.Woitha, Presse BSprA


Stand vom 29.09.2011 | Text: Pietsch(Presse BSprA)/Fotos: L.Woitha(Presse BSprA)